Mär07

Langsam kommen wir in Graz an. Der zweite Tag...

Kategorie // Hospitation, Graz

aufgezeichnet von Gabi Schulte

Den Dienstag habe ich bei Christian hospitiert. Zuerst ging es um Soziales Lernen in der Volksschule Algersdorf mit einer zweiten Klasse. Die Schüler/innen freuten sich auf das Soziale Training mit Christian. Die Gruppe hat auf mich sehr entspannt gewirkt. Bereitwillig wurde das Programm von Christian angenommen. Nach dem Training habe ich mit der Beratungslehrerin der NMS Algersdorf gesprochen, worauf ich später noch
eingehen werde.

Dann bin ich mit Christian zu der Karl Morre Volksschule gefahren. Christian hat dort ein weiteres Training mit einer vierten Klasse durchgeführt. Auch dort wurde er freudig empfangen. Dort ging es schon etwas unruhiger zu. Mir hat gefallen, wie gut der Klassenlehrer Christian bei dem Training unterstützt hat. Eine gegenseitige Wertschätzung war zu spüren - gutes Vorbild für die Kinder.  Beeindruckend fand ich auch die Ruhe und Gelassenheit mit der Christian die Trainings durchgeführt hat.

Gespräch mit der Beratungslehrerin der NMS Algersdorf:

Das Konzept der Beratungslehrerin gibt es in Graz seit 26 Jahren. Sie arbeitet an der Ellen Key Schule - ein Sonderpädagogisches Zentrum für Verhaltenspädagogik. Die Beratungslehrerin ist kein fixer Bestandteil der Schulen, sondern der Bedarf wird von den Schulen angemeldet. An einen Tag ist sie in der NMS Algersdorf anwesend und arbeitet mit Kindern mit speziellem Erziehungsbedarf. Konflikt- und Krisenintervention, Begleitung eines Schülers oder einer Gruppe. Außerdem hospitiert sie in Gruppen und vermittelt Schüler/innen mit Verhaltensproblemen in andere Einrichtungen. Außerdem kooperiert sie mit der Schulsozialarbeit: Alle 2 Wochen Vernetzung mit der Schulsozialarbeit und dem Schulleiter. Einmal im Monat trifft sie sich mit der Schulsozialarbeit zum Austausch. Es gibt zwar Überschneidungen zur Schulsozialarbeit, aber die Zusammenarbeit wird von allen Akteuren als gut bewertet.

Abends sind Stefanie und ich mit den Kooperationspartnern in Graz essen gegangen. Es war ein angenehmer geselliger Abend mit interessanten Gesprächen.

Vielen Dank an die Grazer für ihre Gastfreundschaft.

 

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.