Apr25

Am Ende eines intensiven Projekttreffens... (I)

Kategorie // Projekttreffen, Graz

...waren alle glücklich und zufrieden!

Das waren mal wieder drei tolle Tage!

In einem fulminanten Rundumschlag mit theoretischem Input, praktischen Eindrücken (Schulbesuchen), intensiven Diskussionen, lebhaften Gesprächen und mit viel Eifer beim Erfahrungsaustausch ging heute das zweite Projekttreffen - dieses Mal in Graz - zu Ende: natürlich freudestrahlend!

(Die Erschöpfung setze erst bei der Rückreise ein, siehe unten!)

Kommentare (1)

  • Corinna Fuehrer

    Corinna Fuehrer

    02 Mai 2012 um 16:15 |
    Es bleiben viele Eindrücke, neue Erfahrungen und Anregungen für die eigene Arbeit. Wir haben in den 3 Tagen einen guten Einblick in die Arbeit der Grazer Kollegen auf den verschiedenen Ebenen erhalten. Besonders interessant war der Besuch in der NMS-Karl Morre.
    Ein ganz goßes Dankeschön für die tolle Organisation dieser Tage und die wundervolle Betreuung und Versorgung.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.